SEO, SEM, SEA, Online Marketing

Marketing für Ihren Shop

Der Erfolg einer eCommerce-Plattform wird von vielen wichtigen Faktoren bestimmt. Die Basis bildet eine gut entwickelte, benutzerfreundliche Shop-Lösung, die keinen Störungen unterliegt. Was den Kunden ferner anspricht, ist ein interessantes, attraktives Warenangebot. Stehen Preis und Leistung der Produkte in einem guten Verhältnis, ist der Kunde für den Moment zufriedengestellt. Um langfristig Akzeptanz bei den Kunden zu erlangen, bedarf eine eCommerce-Plattform jedoch eines ausgearbeiteten Marketingkonzepts. Bei einem Online-Shop oder einer anderen Dienstleistungs-Plattform bietet es sich verständlich an, den Fokus auf Online-Werbung zu legen. Es ist davon auszugehen, dass Kunden, die bevorzugt im Internet ihre Einkäufe tätigen oder nach Services suchen, dort auch für die Werbung am empfänglichsten sind. Dennoch sollte auf klassische Werbemaßnahmen nicht verzichtet werden, um große Umsätze zu generieren.

Als Faustregel gilt: Fünf bis zehn Prozent Ihres Umsatzes sollten für das Marketing aufgewendet werden.

Wie bedeutend Online-Werbung als eine vieler Werbemaßnahmen mittlerweile ist, belegen die folgenden Zahlen: Im Jahr 2008 nahm die Online-Werbung mit einer Gesamtsumme von 3,6 Mrd. Euro einen Anteil von 13,5 Prozent des gesamten klassischen Werbepakets ein. Damit übertrifft das Internet im Ranking um das einflussreichste und populärste Werbemedium erstmals das Radio und wird somit zum viertgrößten Werbeträger in Deutschland.

Von nichts kommt nichts

Bevor Sie sich eine umfangreiche Online-Marketingstrategie zurechtlegen, sollten Sie Ihre Ausgangssituation, Ihr Angebot und vor allem Ihre gewünschte Zielgruppe genauestens analysieren und sich ausführlich mit den folgenden wichtigen Fragen beschäftigen:

Wen wollen Sie mit Ihrer Werbung erreichen und warum?
Welche sind Ihre Alleinstellungsmerkmale? Was unterscheidet Ihr Profil, Ihr Angebot, Ihr Service und Ihre Leistung von denen der anderen Mitbewerber?
Warum, denken Sie, sollte ein Journalist oder ein Magazin über Sie berichten?
Wenn Sie all diese Fragen beantwortet haben, haben Sie die nötige Grundlage geschaffen, auf der Sie Ihr individuelles Marketingkonzept aufbauen können.

Nachhaltigkeit ist wichtiger als schneller Erfolg

Immer wieder setzen Agenturen im Bereich des Online-Marketings bevorzugt auf sogenannte Guerilla-Methoden. Diese Methoden sind jedoch nicht nur so unseriös, wie die Arbeitweise der Agentur, die diese anbietet, sondern auf lange Sicht kaum erfolgversprechend. Zwar können Sie sich mit diesen Strategien unter Umständen in relativ kurzer Zeit gut auf dem Markt positionieren und zufriedenstellende Umsätze erzielen, sogenannte Umsatz-Peeks, jedoch ist dieser Erfolg nicht von Dauer und die gute Marktposition schnell wieder verloren.

Es ist daher ratsam, Werbemaßnahmen sorgfältig zu planen und auch sinnvoll aufeinander abzustimmen. Wir empfehlen Ihnen, die folgenden Punkte zu beachten: Bleiben Sie stets bei der Wahrheit und beschönigen Sie nichts, so kommen Sie nicht in die unangenehme Lage, Versprechungen möglicherweise nicht halten zu können oder Kunden zu enttäuschen. Geben Sie keine veralteten Nachrichten als aktuelle aus! Sie finden mit Sicherheit alternative, gleichermaßen interessante News.

Geben Sie sich nicht mit oberflächlichen Ausführungen zufrieden und setzen Sie vor allem nicht auf die möglicherweise unzureichende Sachkenntnis von Redakteuren. Sie sollten ein fundiertes Wissen aufweisen können und dieses auch zum Ausdruck bringen. Widerstehen Sie der Verlockung, sich mit einer provokanten Aktion ins Gespräch zu bringen. Das Prinzip „Lieber schlechte Publicity, als gar keine Publicity“ kann schnell ins Gegenteil umschlagen.

Wie Sie sehen, bedarf ein zielführendes Marketingkonzept eines hohen Maßes an Seriosität und ist auch stets mit viel Aufwand verbunden, den Sie jedoch investieren sollten. Es lohnt sich!

Kombinieren Sie die Methoden

Die Vielfalt der Werbemaßnahmen und Marketingmethoden ist nahezu unerschöpflich. Sie sollten sich jedoch nicht auf ein einzelnes Werbemittel beschränken und verlassen. Wählen Sie aus den zahlreichen Werbemethoden mehrere aus, die zu Ihrem Produkt passen und sich sinnvoll ergänzen und kombinieren lassen, denn eine individuell angepasste und gut durchdachte Marketingstrategie verspricht den größten Erfolgseffekt. Hierzu ein Beispiel:

Erreichen Sie eine breite Kundschaft durch Werbung in zwei der gängigsten Medien, der bewährten Zeitung und dem modernen Internet. Sie können beispielsweise eine Zeitungsannonce mit einem Gutscheincode und einem Link kombinieren, der den Interessenten auf Ihre Facebook-Seite führt, auf der Sie Ihr Produkt präsentieren und wiederum auf einen Shop verlinken. So akquirieren Sie über verschiedene Kanäle und weit gestreut potentielle Kunden, locken Sie mit einem Gutschein und haben sodann die Möglichkeit, Sie mittels Ihrer FAcebook Seite neugierig zu machen und von Ihrem Produkt zu überzeugen. Gleichzeitig können Sie den Erfolg Ihrer Kampagne anhand der eingelösten Gutscheine und Besucher der Seite messen, denn auch eine ständige Kontrolle der Werbemaßnahmen hinsichtlich deren Effektivität ist zwingend notwendig.

Aus der Vielzahl von Marketingmaßnahmen die ideale kombinierte Strategie für Ihr Online-Marketing zu finden, ist nicht immer ganz einfach.

Wir helfen Ihnen gerne kompetent weiter!